Stellungnahmen zum Referentenentwurf PsychVVG

Bielefeld
|
BFLK-Pressereferent – R. Kleßmann

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

hier finden Sie die beiden Stellungnahmen der BFLK zum Referentenentwurf PsychVVG für die Anhörung im Bundesministerium für Gesundheit in Bonn am 17. Juni 2016. Grundsätzlich schließt sich die BFLK der gemeinsamen Stellungnahme der führenden Verbände an, hat an dieser mitgewirkt und am Schluss auch unterzeichnet. "Geschlossenheit macht stark!"

Speziell bei der Nachweispflicht, die bereits im Entwurf formuliert ist, sind die BFLK und die DFPP der Meinung, dass diese noch mehr an Gewicht bekommen muss. Lesen Sie unsere Forderungen und die angebotenen Formulierungen für das neue Gesetz. Sie sind wichtig für eine starke Pflege und eine gute Versorgung für unsere Patienten und Patientinnen.

Ihr Rainer Kleßmann