Landesverband Schleswig-Holstein/Hamburg

Der Landesverband der BFLK in Hamburg und Schleswig-Holstein ist für die psychiatrische Pflege im Hamburger und Schleswig-Holsteinischen Pflegerat beteiligt.  Damit können berufspolitische Ziele in verschiedenen Gremien verfolgt werden. Z.B. im

  • Landespflegeausschuss SH
  • Gemeinsames Landesgremium zur Entwicklung medizinischer Versorgungsstrukturen 
  • Beirat MDK Nord

Unsere Ziele sind,

  • Festlegung von psychiatriepolitischen Positionen der Pflege
  • Vertretung der Psychiatrischen Pflege in der Gesellschaft und Politik
  • Berufsständische Vertretung und Beratung Leitender Pflegepersonen in psychiatrischen Einrichtungen
  • Aktive Mitgestaltung der psychiatrischen Pflege im Rahmen der Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Unterstützung von Pflegestudiengängen
  • Förderung von und Mitwirkung an pflegewissenschaftlichen Projekten

In der Landesvertretung verfolgen wir insbesondere die Ziele, die psychiatrische Pflege in der Hilfe zur Pflege (SGB XI) den besonderen Anforderungen entsprechend auszugestalten, sowie den fachlichen Austausch über zeitgemäße Strukturen, Aufgaben und Tätigkeitsfelder im ambulanten, teilstationären und stationären Bereich zu fördern und zu organisieren.

Beruflich Pflegende brauchen handlungsfähige Berufsorganisationen, die den Beruf legitimieren, weiterentwickeln und seine Werte und Normen kontrollieren. Unser Ziel, eine Kammer für die Pflegeberufe in den Bundesländern einzurichten, haben wir für Schleswig-Holstein erreicht. Am 15.07.2015 wurde das Pflegeberufekammergesetz in Schleswig-Holstein verabschiedet. Im März 2018 wird die Kammerversammlung gewählt. Darin wird wichtig sein, Vertreter*innen der Psychiatrischen Pflege zu platzieren, damit die Interesses unseres Berufsfeld angemessen verfolgt werden können.

In den Pflegeräten werden darüber hinaus gemeinsame Positionen zu gesundheits- und sozialpolitischen Fragen in Schleswig-Holstein erarbeitet. Im Berufs- und Bildungspolitischen Bereich begleiten wir aktiv psychiatrierelevante Maßnahmen der Landesregierung, z.B. die Fortschreibung des Psychiatrieplans.

Vorsitzende/r: 

Bild des Benutzers Frank Vilsmeier

Pflegedienstleiter Frank Vilsmeier

Psychiatrisches Zentrum
Daldorfer Straße 2
24635 Rickling
vilsmeierbflk.de
Tel.: 04328-18-344
Fax: 04328-18-369

Stellvertreter/in: 

Abteilungsleitung Jakob Golenia

Asklepios Klinik Nord
Langenhorner Chaussee 560
22419 Hamburg
j.goleniaasklepios.com
Tel.: 040 1818 87 1604
Fax: 040 1818 87 2565

Schriftführer/in: 

Qualitätsbeauftragte Birgit Schmidt

Fachklinik Freudenholm-Ruhleben
Postfach 5
24301 Plön
schmidt.birgitfachklinik-freudenholm-ruhleben.de
Tel.: 04522-789-111
Fax: 04342 -8679

Beisitzer/in: 

Stellv. Pflegedienstleitung Michael Rössner

Diako Nordfriesland
Gammeltoft 8-15
25821 Breklum
michael.roessnerdiako.de
Tel.: 04671 408 3644
Fax: 04671 408 3609

Case Management Nicole Witte

Diako Nordfriesland
Gammeltoft 8-15
25821 Breklum
nicole.wittediako.de
Tel.: 04671 408 3410
Fax: 04671 408 3809