Stellungnahme der BFLK zum Referentenentwurf "Psych-Entgelt"