Neues Maßregelvollzugsgesetz in Rheinland -Pfalz

Werner Stuckmann

Neues Maßregelvollzugsgesetz in Rheinland-Pfalz

Sozio-Milieutherapie als Behandlungsmaßnahme definiert

 

Zum 01.01.2016 tritt in Rheinland-Pfalz ein neues Maßregelvollzugsgesetz in Kraft.

In diesem Gesetz ist die Sozio-Milieutherapie erstmals als pflegerische Behandlungsmaßnahme in der Gesamtbehandlung forensischer Patienten definiert worden (§ 13, Abs. 2).

„Das ist ein großer Erfolg für die Pflege und ein politischen Zeichen, dass die Pflege gleichberechtigt neben anderen Berufsgruppen im Maßregelvollzug steht“, so Werner Stuckmann, Landesvorsitzender der BFLK Rheinland-Pfalz und Sprecher des Netzwerkes Forensik der BFLK.

Stuckmann selbst hatte als Pflegeexperte eine Stellungnahme beim Sozialpolitischen Ausschuss des Landtages einreichen können, um die Auswirkungen des Gesetzestextes auf die Pflege darzustellen.

Bei der mündlichen Anhörung im Sozialpolitischen Ausschuss konnte er neben der schriftlichen Stellungnahme auch mündlich Stellung beziehen.