POSITIONSPAPIER zum Thema „Nachtdienste auf geschützt geschlossenen Stationen“

Heinz Lepper – 1. Vorsitzender Bundesvorstand BFLK

Der Vorstand der Bundesfachvereinigung Leitender Krankenpflegepersonen der Psychiatrie wurde davon in Kenntnis gesetzt, dass vereinzelt Kostenträger bei Budgetverhandlungen die Notwendigkeit eines doppelten Nachtdienstes auf geschützt geschlossenen Stationen anzweifeln.